Menü ausblenden

Kontakt

Service-Telefon

0800 1060100

Mo-Fr: 7.30 - 23.00 Uhr
Sa: 9.00 - 23.00 Uhr
So: 10.00 - 23.00 Uhr
Rückruf-Service

E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden: Kontaktformular

Geschäftsstellen

Für eine schnelle Bearbeitung Ihrer Anliegen nutzen Sie bitte unsere zentrale Postanschrift:

Heimat Krankenkasse
Herforder Straße 23
33602 Bielefeld

Übersicht Geschäftsstellen

Datum:01.09.2020 - Kategorie:Im Fokus
Lesedauer:ca. 2 Min.

Falsche Schlafpositionen sorgen für Rückenschmerzen

Bauch-, Rücken- oder Seitenschläfer – jeder von uns bevorzugt eine andere Position beim Einschlafen. Das Problem: Falsche Schlafpositionen können Rückenschmerzen verursachen. Physiotherapeut Kolja Herrmann klärt auf und gibt Tipps, wie wir unseren Rücken schonen.

Es ist egal, wie wir einschlafen? Von wegen! Eine ungünstige Schlafposition kann zu Verspannungen und anderen Schäden führen und uns unseren Alltag erschweren. Besonders Rücken- sowie Schulter- und Nackenprobleme haben sich zu echten Volkskrankheiten entwickelt, die durch falsche Schlafpositionen noch begünstigt werden können.

Fast ein Drittel der Deutschen leidet laut einer Untersuchung täglich oder mehrfach wöchentlich unter Rückenschmerzen. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich: Stress, psychische Belastungen, aber auch eine schlechte Körperhaltung begünstigen die Schmerzen. 

Dem Körper etwas Gutes tun

Doch wie wirkt sich eigentlich welche Schlafposition auf den Körper aus? Und wie können wir uns präventiv schützen und unsere Muskulatur passend zur Schlafposition stärken? Diese Fragen haben wir dem Physiotherapeuten Kolja Herrmann gestellt. Hier im Video gibt er Tipps, wie Bauch-, Seiten- und Rückenschläfer entspannter durch den Tag – und vor allem durch die Nacht – kommen.

Richtig Schlafen - Tipps vom Profi

Bitte akzeptieren Sie Marketing-Cookies, um sich das Video anzuschauen.

Weitere Angebote

Oft gesucht

Seiten

Häufige Fragen

Leistungen

Downloads

Alle Ergebnisse anzeigen