Menü ausblenden

Kontakt

Service-Telefon

0800 1060100

Mo-Fr: 7.30 - 23.00 Uhr
Sa: 9.00 - 23.00 Uhr
So: 10.00 - 23.00 Uhr
Rückruf-Service

E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden: Kontaktformular

Geschäftsstellen

Für eine schnelle Bearbeitung Ihrer Anliegen nutzen Sie bitte unsere zentrale Postanschrift:

Heimat Krankenkasse
Herforder Straße 23
33602 Bielefeld

Übersicht Geschäftsstellen

Datum:04.08.2020 - Kategorie:Familie
Lesedauer:ca. 3 Min.

Relaxed in den Feierabend – Heimat Playlist #2

Egal ob auf dem Weg vom Büro nach Hause, am Ende eines harten Home-Office-Tages oder zum Runterkommen, wenn die Kinder im Bett sind: Diese Playlist von Jessica aus dem Heimat-Krankenkasse-Team sagt dem Stress den Kampf an. 

Eine aktuelle Studie eines Lebensversicherers belegt, dass Deutschland ein Stressproblem hat. Fast zwei Drittel aller Deutschen klagen bei der Arbeit über ein hohes bis sehr hohes Stresslevel. Eine Zahl, die Sorgen macht, schließlich kann Stress nachweislich verschiedene Erkrankungen begünstigen. Nun lässt sich leider nur schwer Einfluss auf jeden einzelnen Arbeitsplatz nehmen, doch es lässt sich einiges dafür tun, dass der Stress nach Feierabend schnell verschwindet und nicht mit nach Hause genommen wird.

Mit den richtigen Beats entspannen

Tatsächlich kann Musik beim Relaxen sehr gut helfen. Die richtigen Beats und Melodien wirken, wenn sie bewusst eingesetzt werden, deutlich stressreduzierend. Das hat eine Studie der Universität Marburg herausgefunden. Und darum hat sich Jessica, Referentin für Marketing und Kommunikation bei der Heimat Krankenkasse, eine Playlist einfallen lassen, die beim Entspannen helfen kann.

„Ich bin auch Yoga-Lehrerin, da spielt Musik zum Entspannen eine große Rolle“, sagt die 39-Jährige. Für die Feierabend-Playlist hat sie sich aber bewusst gegen ruhige Klaviermusik und für melodische Beats entschieden.

Ich finde, dass die Songs einen richtig in ihren Bann ziehen und man dank der Melodien sehr gut abschaltet und seinem Kopf eine Ruhepause gönnt. 


Neben manchen Geheimtipps finden sich in der Playlist auch Coverversionen von Welthits wie „Wonderwall“ von Oasis und „Losing my Religion“ von R.E.M. „Auf die Coversongs muss man sich ein wenig einlassen“, sagt Jessica, „aber gemeinsam mit den anderen Songs der Playlist sorgen sie für richtiges Urlaubsfeeling. Und wo kann man besser abschalten als im Urlaub?“

Einfach mal ausprobieren

Wer jetzt Lust auf Entspannung hat, kann die Playlist ganz einfach beim Streamingdienst Spotify abrufen. Wer noch nicht überzeugt ist, weil er sonst am liebsten Hardrock hört, auch der kann hier ganz risikofrei klicken und sich überzeugen lassen.


Die ganze Playlist bei Spotify findest du hier. Viel Spaß beim Anhören!

Weitere Angebote

Oft gesucht

Seiten

Häufige Fragen

Leistungen

Downloads

Alle Ergebnisse anzeigen