Menü ausblenden

Kontakt

Service-Telefon

0800 1060100

Mo-Fr: 7.30 - 23.00 Uhr
Sa: 9.00 - 23.00 Uhr
So: 10.00 - 23.00 Uhr
Rückruf-Service

E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden: Kontaktformular

Geschäftsstellen

Für eine schnelle Bearbeitung Ihrer Anliegen nutzen Sie bitte unsere zentrale Postanschrift:

Heimat Krankenkasse
Herforder Straße 23
33602 Bielefeld

Übersicht Geschäftsstellen

Datum:02.09.2021 - Kategorie:Rezepte
Lesedauer:ca. 3 Min.

Züricher Geschnetzeltes mit Rösti

Fred Breipohl ist Offizieller Ernährungspartner des DSC Arminia Bielefeld und sorgt regelmäßig für das leibliche Wohl der Spieler. In der Reihe "Fred kocht" zaubert er die Lieblingsgerichte der Spieler.

Für Cedric Brunner kocht er Züricher Geschnetzeltes mit Rösti.

Zutaten für Züricher Geschnetzeltes:

  • 250g Kalbfleisch (Hüfte oder Rücken)
  • 300g Champignons
  • 2 rote Zwiebeln 
  • etwas Mehl 
  • Butter 
  • 100ml Weißwein (z.B. Riesling)
  • 200ml Sahne 
  • Petersilie
  • Schnittlauch 

Zutaten für Rösti: 

  • 2 große mehlig kochende Kartoffeln 
  • 1 Eigelb
  • etwas Muskatnuss 
  • Salz 
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Für die Rösti die Kartoffeln grob in eine Schale reiben und anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Danach das Ei trennen und das Eigelb in die Rösti-Mischung geben.
  2. Für das Geschnetzelte das Fleisch in Streifen schneiden. Die Champignons und Zwiebeln auch in grobe Stücke schneiden und die Petersilie kleinhacken. Das Fleisch in heißem Öl und etwas Butter scharf anbraten, etwas Mehl mitrösten lassen und das Fleisch anschließend an die Seite legen. Jetzt die Champignons in Butter anbraten. Dann Zwiebeln mit viel Salz und etwas Butter anbraten. Als nächstes den Weißwein dazugeben und kochen lassen. Ist der Weißwein zur Hälfte verkocht, die Sahne in die Pfanne gießen und kochen lassen, bis die Soße schön sämig ist. 
  3. Die Kartoffelmasse in Röstiform in der Pfanne von beiden Seiten knusprig braun anbraten. Zwischendurch etwas Butter zu den Röstis geben. 
  4. Zum Anrichten das Fleisch würzen, in die Sauce geben und Petersilie sowie Schnittlauch hinzufügen. Auf dem Teller das Geschnetzelte neben die Röstis legen, mit den restichen Kräutern garnieren und servieren.

Wir wünschen guten Appetit!

Artikel teilen

Weitere Angebote

Oft gesucht

Seiten

Häufige Fragen

Leistungen

Downloads

Alle Ergebnisse anzeigen