Menü ausblenden

Kontakt

Service-Telefon

0800 1060100

Mo-Fr: 7.30 - 23.00 Uhr
Sa: 9.00 - 23.00 Uhr
So: 10.00 - 23.00 Uhr
Rückruf-Service

E-Mail

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um uns eine Nachricht zu senden: Kontaktformular

Geschäftsstellen

Für eine schnelle Bearbeitung Ihrer Anliegen nutzen Sie bitte unsere zentrale Postanschrift:

Heimat Krankenkasse
Herforder Straße 23
33602 Bielefeld

Übersicht Geschäftsstellen

Datum:02.06.2021 - Kategorie:Rezepte
Lesedauer:ca. 2 Min.

Vegane Kräuter-Pfannkuchen mit Hafermilch

Fluffig, vegan und ganz leicht zu machen: Diese veganen und herzhaften Kräuter-Pfannkuchen brauchen nicht länger als 25 Minuten Zubereitungszeit, bevor sie verzehrfertig sind und einen herrlichen Duft verströmen. 

Zutaten für zwei Portionen:

  • 200 ml Hafermilch
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Kurkuma (für eine schöne Farbe)
  • 1/2 Bund Schnittlauch (Dill, Petersilie, Koriander, Kresse)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Packung Backpulver
  • Öl

Zubereitung

Schritt 1:

  • Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken. 
  • Mehl und Backpulver in eine Schüssel geben und vermischen.
  • Hafermilch, Wasser, Salz, Kräuter und Kurkuma hinzufügen.
  • Anschließend alle Zutaten mit einem Mixer zu einer cremigen Masse verrühren, bis keine Mehlklümpchen mehr zu sehen sind.

Schritt 2:

  • Den Pfannkuchenteig für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit er quellen kann.

Schritt 3:

  • Pflanzliche Margarine oder Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Etwas Teig in die Pfanne geben, damit sich der Teig gut und gleichmäßig in der Pfanne verteilt.
  • Den Teig bei mittlerer Hitze so lang in der Pfanne lassen, bis die Unterseite schön braun aussieht.
  • Anschließend den Pfannkuchen mit einem Pfannenwender vorsichtig umdrehen und auch die andere Seite goldbraun braten. 

Dazu passt (veganer) Kräuterfrischkäse. Guten Appetit!

Artikel teilen

Weitere Angebote

Oft gesucht

Seiten

Häufige Fragen

Leistungen

Downloads

Alle Ergebnisse anzeigen